Kontakt | Impressum | Disclaimer | XHTML | CSS

Ganganalyse

Eine Ganganalyse gibt vor allem Auskunft darüber, wie der Fuß beim Laufen belastet wird.

Wird mehr die Ferse, der Mittelfuß oder der Ballen belastet, ist das ein Anzeichen dafür, dass Korrekturen durch Einlagen, Schuhzurichtungen oder gar orthopädische Maßschuhe vorgenommen werden sollten.

Die Ganganalyse findet über eine sogenannte Druckmessung statt, die die auf den Fuß einwirkenden Kräfte analysiert und so Auskunft über mögliche Fehlbelastungen und Fußprobleme gibt.

Ganganalysen sind bei Diabetikern besonders wichtig, da Diabetes-Patienten häufig an Nervenschädigungen leiden und dadurch kein Gefühl mehr im Fuß haben und so eventuelle Druckschmerzen nicht mehr wahrnehmen, was zu dauerhaften Schädigungen des Fußes führen kann.

Um sicherzugehen, dass Ihre Füße auch gesund sind, oder um Fußprobleme gegebenenfalls frühzeitig zu erkennen, sollten Sie eine Ganganalyse machen.