Kontakt | Impressum | Disclaimer | XHTML | CSS

Was ist eigentlich
„Orthopädie-Schuhtechnik”?

Falls Ihnen diese Frage noch nicht beantwortet wurde, klären wir Sie mal eben auf!

Zum Aufgabengebiet des medizinisch-technischen Handwerksberufs „Orthopädieschuhmacher” zählen alle schuhtechnischen Maßnahmen zur Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der Fußgesundheit unter Berücksichtigung neuster medizinischer Erkenntnisse.

Individuelle Änderungen von Konfektionsschuhen, die Herstellung geeigneter Schuheinlagen und die Anfertigung orthopädischer Maßschuhe gehören zu den Kernkompetenzen eines Orthopädieschuhmachers, stellen jedoch keine konkrete Begrenzung dar. Auch komplexe Orthesen, medizinische Fußpflege (Podologie) sowie die umfassende Beratung und Problemlösung in allen Schuh- und Fußproblembereichen fallen unter die Zuständigkeit des Experten.

Im Großen und Ganzen ist also das Ziel des Orthopädieschuhmachers, Ihre Haltung, Gangart und Fußgesundheit wieder zu regulieren, damit Sie künftig wieder unbeschwert bewegt leben können.